Terrasse Reinigen für die Sommermonate

Terrasse Reinigen mit Hausmitteln

Terrasse Reinigen ohne Chemikalien

Es wird langsam wärmer und bei den Temperaturen würden wir uns gerne mal mit einem Käffchen nach draußen setzen. Dazu sollten Sie aber zunächst mal die Terrasse reinigen, denn über die Wintermonate lagern sich gerne Moos und Algenrückstände ab. Doch Vorsicht bei verschiedenen Bodenarten. Je nach Art des Bodens sollte ein passendes Reinigungsmittel verwendet werden. Damit meinen wir aber nicht gleich etwas Chemisches aus dem Supermarkt.  Omas Hausmittel sind gefragt wie nie zu vor!

Achten Sie nur darauf, dass Sie für die verschiedenen Flächen auch die passenden Reiniger nehmen.

Beton Boden auf der Terrasse reinigen

Wenn der Beton Boden von schäbigen Moosablagerungen befallen ist gibt es je nach Stärke des Befalls, verschiedene Reinigungstipps.

  • Traditionell können Sie sich mit Bürste und warmen Wasser körperlich betätigen. Dauert ein wenig und ist anstrengend, aber wenn Sie fit sind, sollte das kein Thema sein.
  • Omas Tipp: Essigreiniger. Dafür einfach Essig und Wasser im Verhältnis 1:10 anmischen und auf die Fläche geben. Bei dem nächsten Regen wird der Dreck ganz von selbst entfernt. DIES GILT NUR FÜR BETON BÖDEN
  • Hochdruckreiniger: Bei hartnäckigen Flecken lässt sich die Beton Terrasse am besten mit einem Hochdruckreiniger säubern. Mit den passenden Ersatzteilen für Hochdruckreiniger z.b. der Marke Kärcher geht die Terrassen-Reinigung kinderleicht. Mit dem richtigen Zubehör wie z.B. einer Flächenbürste können Sie somit Ihre Terrasse reinigen, ohne harten körperlichen Einsatz.

Holz

  • Ob Holzboden oder die Gartenmöbel Holz sollte mit vorsichtig behandelt und mit den richtigen Produkten gepflegt werden. Normal sollte es ausreichen Holz mit warmen Wasser und einem milden Spülmittel zu behandeln. Bei hartnäckigen Flecken kann auch eine Mischung aus Speisestärke und Waschsoda helfen. Dafür einfach 1 EL Speisestärke in warmen Wasser auflösen und das Ganze mit 100g Waschsoda und 5L Wasser auffüllen. Diese weiße Paste kann dann auf die gewünschte Fläche aufgetragen und dann wieder abgespült werden, wenn Sie grün wird.
  • Danach muss das Holz unbedingt geölt werden.

Terrakotta- Gefäße reinigen

  • Terrakotta Töpfe und Figuren geben der Terrasse oft ein mediterranes Flair und sind in vielen Gärten zu finden. Doch auch diese sind leider nicht vom Moos- und Algenbefall geschützt. Aber auch hier hat Oma einen Tipp: Backofenspray. Einfach auftragen, kurz einwirken lassen und mit einer Bürste abschrubben schon ist das Ganze wieder sauber.

Weiterlesen

Kategorie: Gartenleben

Deutschland macht den Frühjahrsputz und wir helfen Ihnen dabei

Frühjahrsputz

Wir alle versuchen uns davor zu drücken, doch wir verbringen 80% unserer Zeit im Winter in unseren Wohnungen und da bleiben Verbrauchspuren leider nicht aus. Deshalb haben wir hier ein paar Tricks, um Ihnen den Frühjahrsputz leichter zu machen. Sagen Sie dem Winter-Dreck den Kampf an, denn das ist jetzt dank eErsatzteile ganz einfach.

Frühjahrsputz Tipps

  1. Mit Musik geht alles besser: Wählen Sie eine Playlist mit „Gute-Laune-Musik“. Ob nun Deutscher Schlager, Heavy Metal oder Ballermann Hits, was immer Sie in gute Laune bringt ist für den Frühjahrsputz genau das Richtige.
  2. Liste: Ja wir Deutschen mögen Ordnung und es geht auch einfach schneller. Nutzen Sie doch einfach die folgende Liste und schreiben Sie Ihre Punkte dazu.
  3. Frische Luft: Reißen Sie die Fenster auf und lassen Sie Licht in die Wohnung. Dies gibt Ihnen die nötige Motivation
  4. Nehmen Sie sich Zeit: Halten Sie sich am besten den ganzen Tag frei. Denn nur ohne Stress putzt man richtig gründlich.  

Reihenfolge… arbeiten Sie sich beim Frühjahrsputz von Raum zu Raum

Frühjahrsputz Küche

  • Räumen Sie alle Schränke und Regale aus und putzen Sie diese gründlich mit einem Allzweckreiniger durch. Das gibt Ihnen auch die Möglichkeit alte Konserven und Tütensuppen loszuwerden. Misten Sie aus!
  • Kühlschrank reinigen: Am besten mit einem Essigreiniger, um Bakterien abzutöten. Einmal den Kühlschrank und die Gefriertruhe ausräumen, abtauen, gründlich mit heißem Wasser und Essig durchputzen und wieder anstellen.
  • Fronten Putzen: Gehen Sie sicher den passenden Reiniger zu verwenden, um Schlieren zu vermeiden.
  • Gläser zum Glänzen bringen: Mit den 3 folgenden Schritten ist das ganz einfach. Eine Schüssel mit Spüli und heißem Wasser, die zweite mit einer Essig-Wasserlösung 1:8 und die dritte mit heißem Wasser füllen. Die Gläser in dieser Reihenfolge reinigen und auf dem Kopf herum trocknen lassen. Dann mit einem Mikrofastertuch nachpolieren, wenn nötig.

Frühjahrsputz Bad

  • Armaturen, Ecken und Fugen sind verschmutzt oder von Schimmel befallen? Da hilft ein starker Chlor Reiniger oder Essigwasser. Die beiden riechen zwar nicht angenehm, wenn Sie aber die Fenster für 1-2 Stunden öffnen geht das schon. Lassen Sie den Reiniger 20 min. einwirken und nehmen Sie dann eine alte Zahnbürste, um Ecken und starke Verschmutzungen zu reinigen.
  • Mülleimer waschen: Einfach einen Beutel auswechseln machen wir sehr häufig, bedenken aber oft nicht den gesamten Eimer auszuwaschen. Aus hygienischen Gründen wird geraten, dies einmal pro Woche zu tun. Also für unseren Frühjahrsputz ein Muss!
  • Auch Handtücher sollten mindestens einmal in der Woche ausgetauscht und gewaschen werden. Schaffen Sie sich doch evtl. zum Frühjahr einen Satz neue Handtücher in Ihrer Lieblingsfarbe an, das erhöht den Wohlfühlfaktor.

Frühjahrsputz Schlafzimmer

  • Bei dem Schlafzimmer neigen viele Leute dazu nur durchzusaugen, Staub zu wischen und die Bettwäsche zu wechseln. Das reicht aber nicht für den Frühjahrsputz.
  • Waschen Sie auch die Bettdecke (nicht öfter als einmal im Jahr), dies ist der perfekte Anlass dafür. Auch sämtliche Bettlaken, Schutztücher und Gardinen sollten jetzt einmal in die Waschmaschine.
  • Beim Bügeln können Sie in das Bügelwasser einen Spritzer von Ihrem Parfüm dazu geben, dass verleiht der Bettwäsche einen angenehmen Duft. Hier gibt es auch Zubehör für Ihr Bügeleisen.
  • Der Kleiderschrank musst einmal ausgeräumt, durchgeputzt und aussortiert werden. Alles was Sie im Sommer nicht brauchen, kann eine Weile in den Keller, auf den Dachboden oder in eine sonstige Abstellkammer. Das macht das Ganze übersichtlicher.

Frühjahrsputz Wohnzimmer

  • Einmal das Sofa verrücken und gründlich darunter putzen. Je nach Material abwischen oder mit einem Textil-Reiniger einsprühen und Kissenbezüge waschen.
  • Regale und auch Elektrogeräte entstauben
  • Gardinen Waschen

Frühjahrsputz Kinderzimmer

  • Animieren Sie Ihre kleinen (je nach Alter) mitzuhelfen. Lassen Sie die Kinder z.B. Sachen aufräumen, ordnen und aussortieren. Oft hilft ein „wenn Ihr es nicht ordentlich wegräumt, kommt alles in dem Müll“ als Warnung aus und die Kinder fangen an Ordnung zu schaffen.
  • Das eigentliche Putzen und entstauben von Regalen sollten Sie der Hygiene halber bis zu einem bestimmten Alter übernehmen.
  • Auch hier sollten Gardinen, Bettwäsche und Bettdecke und Kissen gewaschen werden.

Frühjahrsputz Terrasse

  • Da hilft nur der gute Hochdruckreiniger. Einfach die Terrasse abspritzen. Mit den richtigen Aufsätzen und Bürsten können Sie auch Gartenmöbel, Hauswände und sonstige Flächen reinigen. Schauen Sie dafür doch mal in unsere Kärcher Produktpalette.

 

Wenn Sie dann fertig sind, dürfen Sie dekorieren. Werten Sie die Räume mit Kerzen, frischen Blumen und bunten Textilien auf. Wenn dann alles fertig sind machen Sie ein paar nette Fotos von Ihrer neuen bleibe, legen Sie die Füße hoch und genießen Sie die Frische.

Buyspares wünscht viel Spaß!

Weiterlesen

Kategorie: Haushaltshilfen

 

 

Kärcher Angebot im Frühling 2017

Unser Frühlings Kärcher Angebot

Die Sonne kommt raus und man kommt in einen Garten, der einfach noch nicht schön aussieht?! Das kennen wir doch wir haben ein spezielles Kärcher Angebot für Sie zusammen gestellt, dass Ihnen hilft Hochdruckreiniger und Co wieder in Betrieb zunehmen. Um die Terrasse, Hauswände und Ihr Auto zu reinigen, ist dies die optimale Lösung.

Für den Hochdruckreiniger haben wir besondere Preise für eine Kärcher Bodendüse, Formdichtungen, Kärcher Zylinder-Nutringe und viele weitere Produkte. Es gibt auch eine Weiche Flächenbürste in unserem Kärcher Angebot, die für die Reinigung großer Flächen und auf empfindlicheren Flächen, wie Rollläden, Autos, Gartenspielgeräten und auch Wohnwagen ist.  Die Borsten schonen die Oberfläche und der sogenannte Protektor Ring schützt zusätzlich vor Kratzern. Natürlich können wir zu dieser Jahreszeit auch andere Geräte gebrauchen und deswegen haben wir uns gedacht, dass wir das Angebot auf alle Kärcher Produkte beziehen. Deswegen finden Sie auch in den Sparten Kärcher Bohnermaschine, Kärcher Dampfreiniger und Kärcher Nass- und Trockensauger gute Angebote auf die gewünschten Ersatzteile und Zubehör.

Damit Sie die Gartengeräte von Kärcher optimal nutzen können, bieten wir auch passende Reinigungsmittel, Schläuche und Rohre an, damit Sie vollständig ausgestattet in den Frühling starten können. Außerdem gibt es auf unserer Seite für Tipps & Tricks noch Reparaturanleitungen und Hilfestellung rund um den Garten.

Also schauen Sie einfach mal rein, lassen Sie sich inspirieren und profitieren Sie von dieser Aktion, denn diese läuft nur auf eine bestimmte Zeit.

Weiterlesen

Kategorie: Gartenleben

 

 

Das Wetter wird langsam besser, Sie fangen die ersten Sonnenstrahlen ein und bekommen einfach Laune auf Garten?!

Man will seinen Garten irgendwie auf Vordermann bringen, um sich auf die sommerlichen Monate vorzubereiten.

Diese erste Motivation kann schnell umschlagen, wenn man dann das ganze Chaos sieht und nicht weiß wo man anfangen soll.

Tipps für den Garten:

Es graut Ihnen davor den Garten nach so langer Zeit wieder zu betreten? Das Gefühl kennen wir. Wir empfehlen den Garten nach und nach fertig zu machen, um nicht die Freude am Gärtnern zu verlieren. Hier gibt es eine Liste mit verschiedenen Dingen, die man nacheinander abarbeiten kann.

Unsere Allzweck-Waffe, der Hochdruckreiniger eignet sich perfekt, um diese Flächen schnell und gründlich zu reinigen, ohne dabei Schaden anzurichten. Pflaster-Flächen, Gartenmöbel und auch Hauswände können somit optimal und schnell gereinigt werden. Hochdruckreiniger können Sie von den verschiedensten Herstellern bekommen. Wir empfehlen Modelle von Kärcher oder Bosch. Falls Ihr Hochdruckreiniger defekt ist oder Ihnen ein Ersatzteil fehlt, schauen Sie doch bei uns vorbei, wir haben die verschiedensten Ersatzteile für die beliebtesten Marken.

 

Rasenmähen:

Auch der Rasen will gepflegt werden. Dafür sollte der Rasen, das erste Mal geschnitten werden, wenn er anfängt zu wachsen. Dieser Zeitpunkt hängt oft von der Länge des Winters ab, also behalten Sie ein Auge auf Ihre Grünfläche.

 

Vertikutieren:

Um Moos lang zeitig von Ihrem Rasen fern zu halten, können Sie dem mit einem Vertikutierer entgegen arbeiten. Dieser reißt Moos, abgestorbene Pflanzenteile und Verfilzungen aus und zerstört das Wurzelgeflecht.

 

Es soll rote Rosen regnen:

Rosen sollten unbedingt im März geschnitten werden.

 

Kübelpflanzen:

Jetzt ist umtopfen angesagt, damit die Pflanzen durch einen neuen Boden an Nährstoffe gelangen können.

 

Große und feste Pflanzen:

Achtung, schneiden Sie diese nicht vor Mai/Juni um die Wachstumsperiode nicht zu beeinflussen.

 

Gartenmöbel:

Im Falle von Holzmöbeln sollten diese mit einer dementsprechenden Pflege behandelt werden. Wo die Farbe nicht mehr ganz so präsent ist darf auch gerne nach-gestrichen werden.

 

 

 

Weiterlesen

Kategorie: Gartenleben

Geldspartipps für den Wäschetrockner

Die Blätter fallen und die Tage werden kürzer. Langsam verabschieden die trockenen Tage, an denen die Wäsche im Garten oder Balkon getrocknet werden kann. Wer sich einmal den Stromverbrauch und die Verursacher im Haushalt anschaut, wird schnell feststellen, dass die wöchentliche Wäsche hier eine große Rolle spielt. Über 40% der deutschen Haushalte besitzen einen Wäschetrockner oder ein Kombigerät.

Weiterlesen

Kategorie: Haushaltshilfen

Das backen, mixen, dekorieren und essen macht uns allen unheimlich viel Freude. Das Aufräumen danach eher wenig. Mit dem richtigen know how kann man sich dies allerdings sehr vereinfachen.

Weiterlesen

Kategorie: Haushaltshilfen

In dieser Infografik haben wir einige Fußballfakten und Sprüche von deutschen Fußballern für zukünftige Fußballmomente bei der Europameisterschaft zusammengefasst. Viel Spaß!

FUSSBALLFIEBER_EURO_2016

Weiterlesen

Kategorie: Haushaltshilfen

10 Tips für den Herbstputz

Jeder hat vom Frühjahrsputz gehört, doch Hygieneexperten raten dazu, mindestens zweimal im Jahr einen gründlichen Hausputz durchzuführen – also führen wir den Herbstputz ein.

Der Herbst ist optimal, um dem Zuhause eine Grundreinigung zu verpassen. Die Temperaturen sinken und immer öfter wird die Heizung aufgedreht. Beste Bedingungen für Keime und Organismen in Teppichen und Polstern. Hinzu kommt, dass viele Menschen im Winter nicht ausreichend Lüften, was die Situation nicht verbessert.

Um für Inspiration beim Herbstputz zu sorgen, haben wir zehn Tipps zusammengestellt:

Weiterlesen

Kategorie: Haushaltshilfen

Wie ersetzen Sie ein Heizelement im Backofen

Der Backofen – neben dem Kühlschrank das wohl meist genutzte Gerät in einer richtigen Küche, essentiell für leckere Mahlzeiten und beim Backen. Je öfter er benutzt wird, desto höher die Chance, dass mal ein wichtiges Teil im Inneren den Geist aufgibt und ersetzt werden muss. Besonders anfällig für Störungen ist das Heizelement. Sollte es hier zu Problemen kommen, machen sich diese wie folgt bemerkbar:

  • der Backofen wird nicht richtig heiß
  • der Lüfter arbeitet, der Ofen bleibt aber kalt
  • die Hitzeentwicklung ist ungleichmäßig

Falls Sie eines dieser Probleme haben, müssen Sie sehr wahrscheinlich ein neues Heizelement installieren. Wir erklären Ihnen, wie das schnell und sicher geht.

Weiterlesen

Kategorie: DIY

Spülmaschine richtig reinigen

Die Spülmaschine läuft nicht ab oder Ihr Geschirr und Besteck werden nicht richtig sauber? Kein Grund gleich nach einem neuen Gerät ausschau zu halten. Mit ein paar einfachen Tricks bringen Sie den nützlichen Spülhelfer wieder auf Vordermann.

In 90 Prozent der Fälle lasssen sich Spülmaschinen-Probleme selbst beheben. Überprüfen Sie, ob es Verstopfungen im Filter, den Sprüharmen oder im Ablaufschlauch gibt und beseitigen Sie diese. Außerdem verträgt die Maschine von zeit zu Zeit eine gründliche Reinigung mit einem Spülmaschinenreiniger. Damit vertreiben Sie üble Gerüche und Kalkablagerungen.

Weiterlesen

Kategorie: Haushaltshilfen

Page 1 of 512345