Artikel von: Ernährung und Lebensstil

Suppen mal anders

Suppen mal anders… zu unseren Rezept Ideen

Es ist schon Mitte September, das Wetter wird unbeständiger und nach einem Regentag sehnt man sich nach etwas Warmen, wenn man durchnässt zu Hause ankommt. Viele Leute sagen Suppen seien keine Mahlzeit und uninteressant, das ist aber nur im Falle von Tütensuppen so. Wir geben Ihnen Ihr Tipps, wie Sie Suppen mal anders zubereiten, um Ihre Geschmacksnerven umzugewöhnen.

Mehr lesen

Pesto Rosso

Wie Sie Pesto Rosso vielfältig zum Kochen nutzen…

Pesto Rosso Rezept Ideen für die andere Verwendung

Wenn wir das Wort Pesto Rosso hören, denken wir sofort an irgendeine Form von Pasta. Unsere guten Pestos, egal ob Pesto Verde oder Pesto Rosso, können vielfältig eingesetzt werden. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie diese „Wunder-Paste“ herstellen und vielfältig verwenden können. Es ist die gesunde Art von Dip oder Marinade, die für unseren Körper gute Öle enthält. Zudem enthält es einen kräftigen Geschmack und kann vielfältig verwendet werden. Selbstgemacht, kann das Pesto je nach Geschmack in Form von Kräutern, Stärke und Würze abgeschmeckt und verändert werden.Mehr lesen

Schulbeginn

Zum Schulbeginn Tipps für einen guten Schulstart

Schulbeginn Start

 

Es ist wieder soweit in den meisten Teilen des Landes hat das neue Schuljahr begonnen und passend zum Schulbeginn geben wir Ihnen hier Tipps für das Pausenbrot. Viele Eltern haben Probleme Ihren Kindern das Pausenbrot schmackhaft zu machen. Oft kommen Sie wieder und die Stulle wird in den Müll geschmissen. Beim Lernen verbraucht der Körper Energie und besonders in der Wachstumsphase benötigen unsere Schützlinge eine bestimmte Anzahl an Vitaminen und Nährstoffe, damit sich Muskeln und Knochen vernünftig ausbilden können. Außerdem helfen die Vitamine bei den Denkprozessen und sind somit die Grundlage für die Schule. Deswegen geben wir Ihnen hier Tipps für einen guten Schulstart. Mit neuen Gewohnheiten ist somit die Grundlage für das neue Jahr gelegt.

Mehr lesen

Lachs Rezepte

Genießen Sie unsere besten Lachs Rezepte

Lachs Liebhaber kommen hier auf Ihre Kosten. Und da Lachs Wraps, Räucherlachs Platte und Lachs mit Alioli von Gestern sind, gibt es hier unsere drei interessantesten und leckersten Rezepte.

Mehr lesen

Energiespar- Tipps

In der modernen Welt verbrauchen wir sehr viel Energie, was leider zum Schaden der Umwelt beiträgt. Wir wollen Sie dazu motivieren ein bisschen Energie sparender zu leben und dazu müssen Sie nicht mal viel tun. Dies geht auf direkten und indirekten Wege. Denn wenn jeder an einigen Ecken spart, ist für die Umwelt schon viel getan. Und wenn Sie denken „ Was mache ich als einzelne Person schon aus?“ ist unsere Antwort „Viel“, denn die Menge macht es. Wenn jeder so denkt, dann vernichten wir unseren Planeten schneller als uns lieb ist. Wir geben Ihnen hier einfache Energiespar- Tipps, ohne dass Sie auf etwas verzichten müssen.Mehr lesen

Gartenparty Rezepte

Gartenparty Rezepte für Ihr anstehendes Event

Gartenparty Rezepte

Gartenparty Rezepte – Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung

Egal ob Sie einen Geburtstag, Pooleinweihung, Nachbargrillen oder Ähnliches planen, wir haben hier ein paar einfache Gartenparty Rezepte, die Ihren Gästen schmecken werden. Und wenn das Ganze an einem Freitag Abend statt findet, sollte die Zubereitung einfach und schnell gehen. Noch einfacher ist es ein kaltes Büffet zu erstellen. Die folgenden Rezepte sind aus dem mediterranen Raum Europas und somit perfekte Sommer Rezepte. Auch wenn es richtig heiß draußen ist, kann man diese gut essen. Sie können alles vorher kochen und fertig machen und sich auf der Party selber um Ihre Gäste kümmern.

Mehr lesen

Grillsaison

Grillsaison 2017

Eröffnen Sie die Grillsaison 2017 mit den Tipps von Buyspares

Endlich steigen die Temperaturen auf richtiges Sommerwetter und wir können wieder gemütlich draußen sitzen und grillen. Hier geben wir Ihnen tolle Rezepte und Ideen, wie Sie Ihre Terrasse „grillfertig“ machen.

 

Terrasse „grillfertig“ machen für die Grillsaison

Die Terrasse reinigen Sie am besten einmal mit einem Hochdruckreiniger. Mit den passenden Hochdruckreiniger Bürsten von Kärcher  geht das ganz schnell. Und mit der richtigen Bürste können Sie auch gleich die Gartenmöbel ohne Probleme mit putzen. Wenn alles sauber ist können Sie sich an die Terrassendeko machen. Mit Blumenhängekörben und Lichtern und Kerzen steht einem gemütlichen Grillabend nichts mehr im Wege. Achten Sie bei der Deko darauf, dass Sitzmöbelpolster farblich zur Tischdeko passen. Diesen Sommer empfehlen wir das Grillfest ganz im „amerikanischen Barbecue Stil“ zu dekorieren (siehe Abb.2).  Mit karrierten Stoffservierten und Laternen ist schon viel getan. Es darf mit Holzbrettchen zum servieren gearbeitet werden und auch Gläser dürfen etwas robuster ausfallen.

Grillsaison Tischdeko

Abb. 2 Grillsaison Tischdeko

Rezeptideen

Grill-Feta (mediterran)

Grill-Feta

Grill-Feta

1 Pck. Feta

1 Alu Grillschale

Orregano, Thymian, Basilikum und Petersilie (gemischt, 1EL)

1 Zwiebel (fein gehackt), 2 Knoblauchzehen

4 Tomaten (in kleine Stücke gehackt)

1/2 Packung passierte Tomaten

1 EL Tomaten Mark

Chilli & Knoblauchpulver

Tomaten Sauce zubereiten:

Zwiebel und gepressten Knoblauch in heißem Öl kurz anschwitzen, dann die Tomaten dazu geben und nach 1 min. braten mit Rotwein ablöschen. Dann die passierten Tomaten und Tomatenmark dazugeben und gut salzen und pfeffern. Etwa 10 min köcheln lassen und die Gewürze dazu geben, nochmals 5 min köcheln lassen. Tomatensauce in eine Alu-Auflaufform geben und den Käse darein legen. Dann eine Prise der Kräutermischung darüber streuen und grillen. Eine tolle Beilage.

 

Zitronen-Marinade für Hähnchen

Zitronen Marinade für Hähnchen

Zitronen Marinade für Hähnchen

Zutaten

  • 4  Zitronen
  • 100g Zucker
  • 100 ml Rum
  • 2 Chilischoten
  • 1 TL italienische Kräuter
  • Salz

Rezept

Zitronen der Länge nach vierteln und dann in  Scheiben schneiden. Den Rum und Zucker vermengen und zu Sirup kochen. Nach ca. fünf Minuten italienische Kräuter, Chilis und Salz dazugeben. Dann weitere 15 Minuten köcheln lassen vom Herd nehmen. Die Marinade reicht für mehrere Stück Fleisch und es ist sogar genug um Sie in Gläser abzufüllen. Gut verschließen, dann hat man sie beim nächsten Grillen schon fertig. Fleisch über Nacht marinieren lassen. Bei kleinen Fleischstücken wie Spießen reichen 2 Stunden, da sonst die Qualität des Fleisches abnimmt.

 

Pasta selber machen

Pasta selber machen – eine eigene Kunst

Pasta mit Muscheln

Pasta mit Muscheln

Eigentlich sagt man, dass Pasta machen nicht so leicht ist, aber das liegt wahrscheinlich nur daran, dass wir alle ziemlich faul geworden sind seitdem es soviel fertige/halb fertige Produkte in den Supermärkten gibt. Wer italienische Pasta kennt, weiß dass diese frisch einfach am besten schmeckt und will darauf nicht mehr verzichten. Wenn Sie also im letzten Sommerurlaub eine tolle Pasta gegessen haben und nun nicht mehr darauf verzichten wollen schaffen Sie sich eine Pasta Walze an. Die Profi-Pasta-Walze AT970A und die Schneidaufsätze von Kenwood sind für die Kenwood Chef und Major Küchenmaschinen gedacht. Mit diesen Geräten kann die Pasta nur gelingen. Egal ob Sie Linguine, Fusilli oder die üblichen Lasagneplatten machen wollen, es wird gelingen.

 

Pasta Grundrezept für 4 Personen

400 g Mehl

1 Prise Salz

4 EL Olivenöl (nach Belieben)

4 Eier (verquirlt)

Zutaten zusammenmixen, gut durchkneten und den fertigen Teig dann 30 min. gehen lassen. Danach den Teig in vier Teile aufteilen, jeden einzelnen ausrollen und dann durch die Pastawalze. Danach je nach gewünschter Pasta den passenden Aufsatz wählen und die „platten“ Teigteile durchziehen. Die fertige Pasta  kann dann in kochendes Salzwasser gegeben und ca. 6 min gekocht werden. Danach abgießen und abtropfen lassen.

Variationen:

Vollkornnudeln
100 g Weißmehl durch 100 g Vollkornmehl ersetzen.

Pasta Verde (Grüne Nudeln)
150 g Spinat so klein wie möglich hacken und dann unter die Teigmischung mengen.

Schwarze Nudeln
2 TL Sepiatinte zur Teigmischung geben.

Kräuternudeln
Benutzen können Sie alle weichen Kräuter, die den Nudeln mehr Geschmack verleihen und die Sie mögen. Wir empfehlen Petersilie und Basilikum. Kräuter einfach im Multi-Zerkleinerer mit dem Edelstahlmesser klein hacken. Danach unter die anderen Zutaten mischen. Diese Nudeln müssen Sie nach dem Kochen nur noch in Knoblauchöl eine Minute anbraten und zum Schluss mit Parmesan anrichten.

Rote Pasta
2 EL Tomatenmark zur Teigmischung geben und nur 2 EL Olivenöl zugeben.

 

Also gestalten Sie jetzt Ihre Pasta genau so, wie Sie das gerne hätten. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg

Infografik: Tag des Kaffee 2015

Die Deutschen lieben Ihren Kaffee und anlässlich des diesjährigen Ehrentags haben wir eine Infografik mit interessanten Daten und Fakten zum Thema Kaffeegenuss zusammengestellt. Bereiten Sie sich am Samstag den 5.September 2015 eine perfekte Tasse frisch gebrühtem Kaffees zu und lassen Sie uns wissen wie und wo Sie ihn genießen.

Mehr lesen