Mikrowelle anders nutzen

7 Wege, wie Sie die Mikrowelle anders nutzen …

Mikrowelle anders nutzen AEG

Mikrowellen sind in fast jedem Haushalt vorhanden und einfach praktische Geräte. Eigentlich sind Sie dafür entwickelt worden, Essen aufzuwärmen. Heutzutage, haben sich diese Geräte durch neue Technologien zu wahren Multifunktionsgeräten entwickelt, die über Aufwärm,- Auftau,- Grill- und Backfunktionen verfügen. Und selbst das ist noch nicht alles. Sie können dieses Gerät vielfältig nutzen und wir zeigen Ihnen wie. Um die Grillfunktion optimal zu nutzen, raten wir Ihnen das passende Grillrost zu verwenden. Falls sich das Essen mal nicht gleichmäßig erwärmt überprüfen Sie die Funktion des Drehtellers, denn dies ist der häufigste Grund für dieses Problem. Bei uns finden Sie alle möglichen Ersatzteile für AEG Mikrowellen.

1. Mikrowellen Popcorn

Mikrowelle anders nutzen Popcorn

Für den Fernseh- oder Kinoabend braucht man Popcorn und dafür brauchen Sie nur eine Mikrowelle, Maiskörner, Zucker und Wasser. Denn frisch gemachtes, warmes Popcorn, ist einfach das Beste.

  • 1 EL Zucker
  • 1 El Wasser
  • 25g Popcorn

Die drei Zutaten so in einer Mikrowellendose vermengen, dass der Mais komplett mit Zuckerwasser überdeckt ist. Das Ganze bei 800W für 3-4 Minuten in die Mikrowelle geben. Wer keine Lust hat überhaupt etwas zusammen zu mischen, kann auch Mikrowellen Popcorn kaufen.

2. Mikrowelle gegen Bauchschmerzen

Mikrowelle anders nutzen Popcorn

Sie wachen auf, weil Sie starke Bauchschmerzen plagen? Da gibt es nicht viel was Sie tun können. Um den Bauch zu beruhigen, hilft es immer Wärme darauf zu legen. Also nehmen Sie das Körnerkissen, ab in die Mikrowelle und ab ins Bett.

3. Bakterien entfernen

Ob Kuscheltiere, Spültücher oder Schwämme, es gibt viele Dinge im Haushalt, die als echte Bakterienschleudern gelten. Mit der Mikrowelle können Sie 99% der Bakterien abtöten. Einfach kurz in die Mikrowelle legen und die Hitze sollte alle Bakterien abtöten.

4. Zwiebel schneiden ohne heulen

Mikrowelle anders nutzen Zwiebel Schneiden

Sind Sie auch eine der Personen, die kaum Zwiebeln schneiden können, weil der Tränenfluss einfach zu stark ist? Dann gibt es jetzt einen super Tipp für Sie. Schneiden Sie beide Enden der Zwiebel ab und legen Sie diese für 30 Sekunden in die Mikrowelle. Danach sollte das Schneiden kein Problem mehr sein.

5. Holzschneidebrett desinfizieren

Auf dem Schneidebrett bereiten wir täglich, verschiedenen Speisen zu. Und egal ob Fisch, Fleisch oder Gemüse, diese Produkte hinterlassen ihre Spuren, auch wenn wir noch so gut spülen. Besonders bei den Holzvarianten bleiben so Keime und Gerüche hängen. Diese können Sie mit Hilfe einer Zitrone und Ihrer geliebten Mikrowelle aber einfach abtöten. Reiben Sie das Holzbrett mit einer Zitrone ein und geben Sie das Brettchen für 1 Minute in die Mikro. Das tötet nicht nur Keime ab, sondern hinterlässt auch einen frischen Duft.

6. Gebratene Mandeln

Mikrowelle anders nutzen gebratene Mandeln

Das schönste in der Winter/ Weihnachtszeit jetzt selbst gemacht.

  • 200 g ungeschälte Mandeln
  • 4 EL Zucker (brauner)
  • 2 1/2 EL Wasser
  • 1 TL Zimt

Zucker, Zimt und Wasser in einer Mikrowellenschale eine Minute bei 600 Watt schmelzen. Danach die Mandeln dazugeben und das Ganze gut umrühren. Jetzt noch einmal für 1-2 Minuten in die Mikro geben, umrühren und auf Backpapier verteilen und auskühlen lassen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

  • Smoothie im SommerSmoothie im Sommer Der Smoothie im Sommer ein beliebtes Getränk Vorbei sind die Tage des herkömmlichen Milchshakes. Seit längerer Zeit schon ist der Smoothie auf...
  • Rezept für einen erfolgreichen GrillsommerRezept für einen erfolgreichen Grillsommer (cha) Die Sonne lacht und es ist Zeit den eingestaubten Grill aus dem Keller zu holen. Wer im letzten Sommer nachlässig war und den Grill vor d...
  • 10 Tipps für den Herbstputz10 Tipps für den Herbstputz Jeder hat vom Frühjahrsputz gehört, doch Hygieneexperten raten dazu, mindestens zweimal im Jahr einen gründlichen Hausputz durchzuführen - also...
  • Haben Sie den Durchblick? – Streifenfreie FensterHaben Sie den Durchblick? – Streifenfreie Fenster Für viele gehört Fensterputzen nicht gerade zu den Lieblingsbeschäftigungen. Dennoch ist es eine Hausarbeit, die wir regelmässig tätigen müssen und...

Schreib einen Kommentar