In der modernen Welt verbrauchen wir sehr viel Energie, was leider zum Schaden der Umwelt beiträgt. Wir wollen Sie dazu motivieren ein bisschen Energie sparender zu leben und dazu müssen Sie nicht mal viel tun. Dies geht auf direkten und indirekten Wege. Denn wenn jeder an einigen Ecken spart, ist für die Umwelt schon viel getan. Und wenn Sie denken „ Was mache ich als einzelne Person schon aus?“ ist unsere Antwort „Viel“, denn die Menge macht es. Wenn jeder so denkt, dann vernichten wir unseren Planeten schneller als uns lieb ist. Wir geben Ihnen hier einfache Energiespar- Tipps, ohne dass Sie auf etwas verzichten müssen.

Energiespar-Tipps: Direkt Energie SparenLicht:

Versuchen Sie, solange es hell ist, mit Tageslicht aus zu kommen, das spart viel Geld. Und wenn Sie es sich im Winter abends auf dem Sofa gemütlich machen, können Sie doch einfach Kerzen anmachen oder/ und den Ofen, ist auch romantisch und beruhigend in einem stressigen Alltag. In allen Räumen, wo sich niemand aufhält sollten Sie die Lichter auslassen. Viel zu viele Leute haben dekorativ irgendwelche Lampen an, aber was bringen diese, wenn sich in diesen Räumen gerade niemand aufhält? Generell bitte nur Energiesparlampen verwenden.

 

Auto stehen lassen:

Energiespar-Tipps: fahrrad fahren

Je nachdem wo Sie arbeiten oder wo der nächste Supermarkt ist, sollten Sie versuchen, dies bei gutem Wetter zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erledigen, das hat man früher auch so gemacht und es hat nie jemandem weh getan. Im Gegenteil, dies ist gut für Ihre Gesundheit und Fitness. Oder erledigen Sie einen Großeinkauf in der Woche, falls Sie weitere Wege zu fahren haben. Auf dem Weg zur Arbeiten wollen wir Sie motivieren Fahrgemeinschaften zu gründen und Großstädter bitte den ÖPV zu nutzen. Denn wenn man in der Großstadt im Stau steht, ist man weder schneller zu Hause, noch nervlich ausgelastet.

 

Heizkosten & Energie sparen:

Gerade im Sommer raten wir Ihnen die Heizung auszulassen. Auch bei schlechtem Wetter im Sommer, kann man sich dagegen anziehen. Einfach einen Pullover mehr, dann passt das schon. Und im Winter raten wir durchgehend eine konstante Temperatur anzustellen, als ständig die Heizung von 0 auf 100 zu stellen.

 

Fenster und Türen abdichten:

Überprüfen Sie die Dichtung Ihrer Fenster und Türen und erneuern Sie diese, wenn nötig.

 

Stecker elektrischer Geräte ziehen:

Besonders Akku-Lade Geräte oder Fernsehstecker lassen wir einfach in der Steckdose. Diese ziehen aber trotzdem Strom und das ist unnötig. Am besten ist es wenn Sie sich Doppelstecker mit einem An/Aus Schalter holen. Dann können Sie die Kabel stecken lassen und müssen nur die Steckdose wie einen Lichtschalter abstellen.

 

Mit der Hand spülen:

Energiespar- Tipps: mit der Hand spülen

ist zwar ein wenig aufwendiger, aber viel Energie sparender und auch oft gründlicher

 

Wäsche waschen:

Wenn Sie nur kleine Mengen Wäsche haben, bitte nicht die Waschmaschine anschmeißen. Entweder mit der Hand waschen oder warten, bis Sie eine volle Ladung zusammen haben.

 

Energiespar-Tipps: Indirekt Energie Sparen

 

Lunch-Paket:

Energiespar- Tipps: Butterbrotsdose

eine Butterbrotsdose und eine wieder füllbare Trinkflasche benutzen. Produziert weniger Müll, weniger Alufolie und Einwegplastik Produkte werden verbraucht.

 

Kinder Spielzeug:

wenn wir die Kinder und Jugend von heute durchgehend an Tablet und Handy sehen, ist das eine traurige Angelegenheit und schlicht weg eine Folge der Mischung neuer Technologien und „fauler Erziehung“. Es ist einfach Kinder einfach mit irgendwelchen Geräten zu beschäftigen aber wo kommen wir dahin? Wovon lernen die Kinder „Sozialleben“? Auf der Straße spielen und wo ist der direkte Bezug und Kontakt zu den Eltern? Also die Kinder wieder zu herkömmlichen Spielmethoden bringen! Damit sparen Sie auch Energie.

 

Fernsehen:

Energiespar- Tipps: Bücher lesen

Wir alle tun es gerne und viel: TV Sendungen ansehen. Lassen Sie das Gerät mal 2 Abende in der Woche ausgeschaltet, tut nicht nur den Energieersparnissen und Stromrechnungen gut, sondern auch Ihnen selbst. Lesen Sie mal wieder, machen Sie Sport oder gehen Sie mit Freunden was trinken, davon haben Sie mehr.

 

Duschen anstatt Baden.

Spart Energie und Wasser.

Beitrag teilen:

  • Facebook