Gartenbewässerung im Sommer mit Gardena

Gartenbewässerung im Sommer

Gartenbewässerung im Sommer Tipps

Gardena ist einer der beliebtesten Hersteller, wenn es um die Gartenbewässerung im Sommer geht. Denn Rasen und auch Topfpflanzen wollen ordentlich gepflegt werden. Besonders mit den extremen Wetterveränderungen in den letzten Jahren, müssen wir die Bewässerung stetig anpassen. Gardena hat einige innovative Produkte auf den Markt gebracht, die Ihnen die Gartenarbeit und besonders die Gartenbewässerung im Sommer erleichtern. 

Tipps zur Rasenbewässerung

Weniger oft, ist mehr

Sie sollten darauf achten Ihren Garten, je nach Wetterbedingungen alle 4-6 Tage zu sprengen. Das klingt wenig, dafür müssen Sie aber gründlich sprengen. Also seltener mit viel Wasser sprengen. In Trockenzeiten bzw. Zeiten der Hitzewellen, wie Sie in Deutschland in letzter Zeit vorkommen, sollten Sie den Rasen evtl. alle 3 Tage sprengen.

Wieviel Wasser ist genug?

Das Wasser sollte rund 20cm tief in den Boden gelangen, dies können Sie einfach mit einem Spatenstich überprüfen. Eine Alternative ist das Gardena Smart System Set, dass Ihnen eine vollautomatische Rasenpflege ermöglicht. Ein Bewässerungscomputer und ein Sensor steuern dabei die Bewässerung. Diese intelligenten Geräte überprüfen die Bodengegebenheit bzw. die Bodenfeuchtigkeit und passen die Bewässerung somit an. Dies tut nicht nur Ihrem Rasen aber auch Ihrer Geldbörse gut, da Sie nur so viel bewässern wie nötig. Bewässerungszeiten können Sie vorprogrammieren, aber auch spontan mit Hilfe der ab von jedem Ort aus steuern. Bewässerung mit dem Handy, die neue Art zu bewässern. Es klingt erstmal übertrieben, aber kennen Sie das Gefühl, wenn Sie in den Urlaub fahren und wissen Sie haben irgendetwas vergessen? Wenn dies mal nicht der Rasierer oder die Sonnencreme waren, fällt Ihnen plötzlich ein, Sie haben vergessen den Bewässerungscomputer einzustellen, dann ist das kein Problem mehr. Handy raus, Gardena App und Bewässerung von Mallorca aus steuern.

Gartenbewässerung im Sommer - Gardena Smart System Set

Gardena Smart System Set

Wann sollte man den Rasen bewässern?

Grundsätzlich bewässern viele Leute Ihren Rasen Abends nach der Arbeit. Jedoch tut es Ihrem Rasen gut, wenn er morgens schon die Wasserzufuhr bekommt. Warum? Der Boden ist morgens noch feucht und kann Wasser somit besser speichern. Wenn man Abends bewässert ist der Boden meist schon so trocken, dass das Wasser viel zu schnell verbraucht wird und er somit nicht genug Wasser in Reserve bekommt.

Tipps zur Bewässerung von Strauchpflanzen

Strauchpflanzen bewässern Sie optimal, wenn Sie die Erde rund herum unmittelbar vor der Bewässerung kurz auflockern. Zusätzlich empfehlen wir Mulch als Bodendecker und Schutz vor der Sonne. Zusätzlich verhindert dieser das Wachsen von Unkraut, das zusätzlich Wasser aus dem Boden ziehen könnte.

Tipps zur Bewässerung von Topfpflanzen

Ein paar grundlegende Tipps:

  1. Kunststofftöpfe sind besser als Terrakottatöpfe (sie erheizen sich nicht so schnell und Wasser verdunstet langsamger)
  2. Auf die Größe kommt es an: wählen Sie die Töpfe groß genug, um genügend Wasser zu speichern. Hierbei gilt: je größer desto besser.
  3.  Kleine Topfpflanzen dürfen auf Tauchgang gehen. Dazu ein Loch in den Boden des Gefäßes stechen und den kompletten Topf mit Pflanze in kaltes Wasser tauchen. Wenn es aufhört zu blubbern ist die Erde vollständig mit Wasser versorgt und der Topf darf wieder an Land gehen. Gut abtropfen lassen, fertig.

Auch wenn Sie Balkonpflanzen besitzen oder mehrere Topfpflanzen, haben wir noch ein Wundergerät auf Lager. Der Regulierbare Reihentropfer von Gardena kann eine Reihe von Pflanzen, mit der auf die jeweilige Pflanze angepasste Wassermenge versorgen.

Egal ob für die Bewässerung der Topfpflanzen oder des Rasens, empfehlen wir sich zumindest einen der Gardena Bewässerungscomputer anzuschaffen. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen. In der mittleren Preisklasse befindet sich zum Beispiel der Gardena Smart Water Control Computer. Dieses Gerät sendet sogar Warnmeldung an die Smart App bezüglich der Bewässerung und Veränderungen der Außentemperatur.

Gartenbewässerung im Sommer - Gardena Smart Water Control Set

Gardena Smart Water Control Set

 

 

Kategorie: Gartenleben

Beitrag teilen:

  • Facebook